Reiseangebot

SR Technics

 

Die SR Technics ist einer der weltweit führenden Anbieter von Flugzeugwartung und Überholung. Bei
einer Führung können die verschiedenen Bereiche besichtigt werden. Die Gruppe wird während der
gesamten Besichtigung durch einen erfahrenen Tourguide begleitet.

Das Service Center im Flughafen ist der Treffpunkt der Gruppe mit dem Tourguide. Die Guides dieser
Führung sind meist selbst langjährige Mitarbeiter der SR Technics und können alle Fragen kompetent
beantworten. Als erstes geht es durch die Sicherheitskontrolle bei der Zuschauerterrasse. Dort wartet bereits ein Bus, welcher die Gruppe bis zum Hauptgebäude der SR Technics fährt.

Im Hauptgebäude sind ein Triebwerk und ein Flugzeugmotor ausgestellt. Die Gäste erfahren wie diese gebaut werden, aus welchen Materialien sie bestehen und wie sie genau funktionieren. Als nächstes geht die Gruppe zum Triebwerkprüfstand. In diesem Gebäude werden verschiedene Test durchgeführt, beispielsweise ob die Triebwerke durch Vögel beschädigt wurden. Als nächstes besichtigt man die Werkstatt der SR Technics. Hier werden unzählige Einzelteile geprüft, gereinigt und zusammengesetzt. Der Tourguide erzählt wozu diese benötigt werden, aus welchen Materialien sie genau bestehen und auf was besonders geachtet werden muss.
In einem weiteren Abteil der Werkstatt findet schliesslich die Montage der Triebwerke statt. Die Einzelteile werden gesammelt und zusammengesetzt. Die Gäste können miterleben, wie dies geschieht und erfahren wie die Kontrollen der Arbeitsschritte ablaufen.

Die nächste Station der Tour ist die Werft 1. Hier finden Überholungen und Totalrevisionen von
Grossflugzeugen statt. Die Gäste können beispielsweise beobachten wie Montagen durchgeführt werden oder wie ein Kontrolleur verschiedene Arbeitsschritte prüft. Die Führung geht weiter durch den langen Hangar (Werft 2), wo Kleinflugzeuge revidiert werden. Von dort geht es zur Werft 3 dem grössten Hangar auf dem Flughafen Zürich. In dieser beeindruckenden Halle hat es Platz für bis zu vier Grossflugzeuge. Diese können hier von ganz nah betrachtet werden und der Tourguide gibt erneut viele interessante Informationen. Die Werft 3 ist die letzte Station der Führung. Die Gruppe wird von dort mit dem Bus zurück zur Zuschauerterrasse gefahren, wo die Tour endet.

Die Besichtigung der SR Technics kann leicht variieren. Je nachdem welche Wartungsarbeiten gerade
stattfinden passen die Guides die Tour etwas an, um den Gästen besonders interessante Arbeiten zeigen zu können. Zudem reicht manchmal die Zeit um zusätzlich die Fahrwerk- oder die Zubehörwerkstatt zu besichtigen. Bei der Besichtigung der SR Technics ist man während über zwei Stunden zu Fuss unterwegs.

 

Anbieter Carmäleon
Fahrzeugtyp Fernreisecar
Reiseziel Flughafen Zürich
webcontact-carmaeleon@itds.ch